Waldwiese der Narzissen Görgen

You are here Home  > Natürliche Sehenswürdigkeiten >  Waldwiese der Narzissen Görgen
Artikelbild

Eingezogen auf dem Plattform des Mieresch Flußes, begrenzt von untermontane Berge, befindet sich die berühmte Narzissen Waldwiese von Görgen. Diese ist ein geschütztes Gebiet von nationales Interesse.

Botanisches Schutzgebiet, mit einer Oberfläche von 3 Hektare, die Waldwiese ist reichlich in Heuwiese, meistens meso-hydrofil. In der Umgebung der 164 Pflanzenarten, wächst und entwicklet sich in bestmögliche Bedingungen  Narcissus stelaris – die Narzisse. Die Nummer der Exemplare auf  Quadratmeter ist zwischen 2 und 10. Die Waldwiese muß zwischen den Monaten April und Mai besucht werden, sodass die Blumen in ihre eigentliche Pracht bewundert werden können und damit man den anziehenden Geruch fühlen kann. In diesen botanischen Schutzgebiet kann man auch andere Blumenarten bemerken, wie zum Beispiel die gesprenkelte Tulpe oder die sibirische Irisblende.

FOTOGALERIE


Lokalisation

GPS:
46.75557931279856, 24.86865646058527